1. www.love-veggie.com
  2. Blog
  3. Backen
  4. Blogartikel

In der Weihnachtsbäckerei...

In der Weihnachtsbäckerei... - www.love-veggie.com

…gibt’s heute endlich wieder Plätzchen! Und in diesem Fall sogar vegan!

Wenn ihr wüsstet, wie es gerade in unserer Küche duftet… ein Traum! In diesem Fall ist es wirklich schade, dass man Gerüche noch nicht über das Internet verbreiten kann. 😉

Bei uns sind heute vegane Vanillekipferl entstanden wie sie im Buche stehen und es sind schon fast alle wieder weg. Wie gut, dass wir ruck zuck für Nachschub sorgen können, weil neue Kipferl so schnell gemacht sind.

Das Rezept zum Nachmachen findet ihr untenstehend. Wir wünschen euch viel Freude beim Nachbacken und genießt die Adventszeit in vollen Zügen!

Euer Team von love-veggie.com

Folgende Zutaten benötigt ihr für ca. 50 Kipferl:

250 g Dinkelmehl
90 g gemahlene Haselnüsse
70 g Rohrzucker
165 g Pflanzenmargarine
1 Päckchen Vanillezucker oder Puderzucker

Und so wird es gemacht:

Das Dinkelmehl, die gemahlenen Haselnüsse, den Rohrzucker und die Margarine zu einem glatten Teig verkneten und im Anschluss einige Zeit (oder auch über Nacht) kühl stellen.

Sobald es dann an die Herstellung der Plätzchen geht, den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Den Teig vorportionieren, so werden die Vanillekipferl später in etwa alle gleich groß.
Die Teigkugeln gleichmäßig mit den Fingern ausrollen, zu Kipferln formen und anschließend auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegtem Blech ablegen.

Die Vanillekipferl für etwa 20 Minuten im Ofen backen. Wann die Plätzchen genau fertig sind, erkennt ihr am besten daran, wenn die Enden der Kipferl Farbe bekommen haben.

Interessante vegetarische und vegane Restaurants:

Premium

Hier werden Premium vegetarische und vegane Restaurants angezeigt.

mehr zu Premium